Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

P018-Herrichten einer leerstehenden Schule zur Flüchtlingsunterkunft

Im Zuge der politischen Entscheidung Flüchtlinge in Deutschland / Thüringen aufzunehmen war hier die Leistung einer schnellen Mithilfe bei der Auswahl einer geeigneten leerstehenden Immobilie, einer bautechnischen Begutachtung, Konzeptionserstellung hinsichtlich der Anforderungen einer Flüchtlingsunterkunft mit dem Gedanken der Nachnutzung zur Jugendherberge. Baukoordination der schnellen Herrichtungs- und Reparaturarbeiten.

Landkreis Nordhausen
Landkreis Nordhausen
August/September 2015
Detlef Schmidt, Büro Ortsbild

Zurück